Großer Feldabend in Bardenhagen

09. September 2014

Bereits zum vierten Mal findet in diesem Jahr ein großer Feldabend in Bardenhagen statt. Die Vereinigte Saatzuchten Ebstorf-Rosche eG und die AGRAVIS Technik Heide-Altmark GmbH werden wie in den letzten Jahren eine Kombination aus Pflanzenzucht und Landtechnik präsentieren. Am Dienstag den 9. September können um 17 Uhr in Bardenhagen auf dem Betrieb der VSE Zwischenfruchtversuche und Landmaschinen besichtigt werden. Es werden Fachführungen durch die Zwischenfruchtversuche angeboten, bei denen auch verschiedene Mischungen präsentiert werden.
Die Firmen Agrosolution, Unifer und Lebosol haben umfangreiche Demonstrationsversuche in Kartoffeln, Zuckerrüben und Mais angelegt. Hier werden interessante Ergebnisse in Bezug auf Qualitäts- und Ertragsverbesserung vorgestellt. Die Mitarbeiter der Firmen stehen gerne für Fachgespräche über den Einsatz der Präparate zur Verfügung. 
Um 18 Uhr wird dann mit der Präsentation der Landtechnik begonnen. In diesem Jahr wird eine große Vielfalt an namhaften Herstellern vertreten sein. Angeführt mit den Traktoren- und Erntetechnikherstellern Fendt und New Holland, fortgeführt mit Lemken und Agrisem im Bereich Bodenbearbeitung und Hardi als Pflanzenschutz Spezialist. Neu werden exklusiv die Firmen Rudolph (Fahrzeugbau), Bogballe (Düngetechnik), Fasterholt (Beregnungstechnik) und Sky (Direkt- und Mulchsaat Sätechnik) dabei sein. Im Anschluss beim Feldeinsatz können sich die Besucher über die Leistungsfähigkeit der Maschinen überzeugen. Auch das Thema Satelliten gesteuerte Lenksysteme von Trimble, Müller Elektronik und Fendt wird an diesem Abend vorgestellt. Hierzu wird es auch einige interessante Angebote vom Lenkassistenten bis zum Autopiloten mit ISOBUS-Steuerung geben. Alle Beteiligten freuen sich auf Ihren Besuch, um bei Speis und Trank mit Ihnen Fachgespräche zu führen.