Unsere besondere Dienstleistung für Sie !

Drohneneinsatz in der Landwirtschaft

Vielfältige Möglichkeiten bietet die moderne Drohnentechnik:

 

z.B. Themen wie Applikationskarten, Wärmebildaufnahmen, Orthofotos, Trichogramma Abwurf, Biomassenbestimmung und hochauflösende Luftbilder sind ein Teil der vielfältigen Möglichkeiten dieser Profidrohne.

Der VSE Flugroboter kann wahlweise mit folgenden Systemen ausgestattet werden:

 

- hochauflösende Fotokamera

- Multispektralkamera

- Wärmebildkamera

- Trichogramma-Abwurfeinheit (optional)

Die Einsatzmöglichkeiten sind z.B.:

Luftaufnahmen von Ihrem landwirtschaftlichen Betrieb

Gebäude und Grundstücke lassen sich aus der Luft sehr gut fotografieren.

 

Siehe auch: Die VSE von OBEN

 

Wir erstellen für Sie ganz individuelle Luftaufnahmen mit einem Kopter von Ihrem Betrieb innerhalb des Geschäftsgebietes der VSE.

 

Voraussetzung für den Kopterflug ist eine, von uns eingeholte Aufstiegsgenehmigung der jeweiligen Behörde, die Zustimmung des Eigentümers und optimales Flugwetter. 

Flyer Luftbilderangebot

ePaper
Teilen:

Biologische Maiszünslerbekämpfung mit Trichogramma-Abwürfen 

Erstellen von Applikationskarten

Besonders im Precision-Farming-Bereich gewinnt die schnelle und unkomplizierte Analyse von Pflanzenbeständen immer mehr an Bedeutung.

 

Mit nur einem Überflug können eine Vielzahl von Bonitur-Parametern aufgenommen und auf Wasser-, Nährstoff- und Gesundheitszustand des Pflanzenbestands geschlossen werden. 
Zeitlich flexibel multispektrale Luftbildaufnahmen werden erzeugt und anschließend automatisiert ausgewertet.

 

 

Wärmebildaufnahmen mit einer hochwärtigen Wärmebildkamera

Im Feld verborgene Wildtier, wie z.B. Wildschweine oder Rehkitze, können durch den Einsatz eines Thermosensors am Fluggerät leicht aufgespürt werden. Voraussetzung für das Aufspüren mit einer Wärmebildkamera ist ein bestimmter Temperaturunterschied zur Umgebung und keine größere Abdeckung, z.B. durch einen Blätterwald. Der Einsatz der Wärmebildkamera ist morgens bis ca. 11.00 Uhr und abends bis Sonnenuntergang am effektivsten. Weitere Einsatzgebiete sind z.B. die Überprüfung von Solar- und Biogasanlagen, Wohnhäuser oder Produktions- bzw. Lagerhallen.

 

Wärmebild von Maissilage

Wärmebild von einer Biogasanlage

                Kontrolle der Photovoltaikanlage mit der Wärmebildkamera

Georeferenzierte RGB - Luftaufnahmen

Anhand aktueller Befliegungsdaten lassen sich Bestandsschäden, bspw. durch Wild und Witterung, sowie Unkrautnester auffinden und kartieren. Mit einer hochauflösenden Kamera sind schon aus großer Höhe (100m) Bestandsveränderungen sehr gut zu erkennnen.

Ihr Ansprechpartner:

Bernd Meyer

Tel:    05822 / 941 989 404

Mobil: 0160 / 9065 1279 

 

Der erforderliche Kenntnisnachweis und die Allgemeinerlaubnis zum Aufstieg von unbemannten Luftfahrtsystemen ist vorhanden.

 

Bitte beachten:

Auszug aus § 21a und b LuftVO:

Nachbargrundstücke dürfen ohne Zustimmung des Eigentümers nicht überflogen werden.

Zu Flugplätzen muß ein Sicherheitsabstand von 1,5 km eingehalten werden.

Naturschutzgebiete dürfen nicht überflogen werden.

Text- und Bildquelle Allgemeine Zeitung Uelzen vom 26.05.18

Text- und Bildquelle: Landeszeitung Lüneburg vom 05.02.2018

Austellung

Der Kreisverband Lüchow-Dannenberg des Bauernverbandes Nordostniedersachsen e.V., der Maschinenring Lüchow e.V. und die Landberatung Lüchow-Dannenberg e.V. veranstalteten gemeinsam am 30.11.17 den 5. Bauerntag im Gildehaus in Lüchow. Wir waren auch mit einem Stand vertreten und möchten uns auf diesem Weg bei den Veranstaltern und den vielen interessierten Teilnehmern bedanken.